Freitag, 18. September 2015

Cityurlaub in Berlin!




Was waren das für wundervolle Tage. Wenn ich mir jetzt noch die Fotos ansehe freue ich mich daran.
Was will man denn auch mehr als mit der Besten Freundin ohne Eltern nach Berlin zu fliegen?

Hier sind ein Paar Tipps für euch:)

Ganz wichtig ist gutes Schuhwerk, denn Berlin ist groß und auch wenn es gute Verbindungen gibt, kann es schon sein das man bis zu einer halben Stunde zu einer Sehenswürdigkeit gehen muss.

Wichtig in Berlin ist natürlich auch Geld, wir haben von unseren Eltern ca. 200 Euro mitbekommen und sind damit auch ganz gut  für die 4 tage ausgekommen.
damit ihr beim Museumsbesuch keinen so hohen Eintritt zahlen müsst, solltet ihr euren Schülerausweis mitnehmen, so spart ihr doch ein paar Euro.

 Da Berlin wirklich groß ist und sehr viele Sehenswürdigkeiten gibt, haben wir am Ersten tag uns ein ticket für eine Hop-On Hop-Of Bus besorgt. da ihr wahrscheinlich nicht alles an einem tag schafft würde ich euch empfehlen ein Ticket zu kaufen mit dem ihr zwei tage fahren dürft.
Das lohnt sich echt und hilft ungemein, nicht ganz "verloren" zu sein und so bekommt ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit.
U-Bahn fahren geht natürlich auch, wird aber auf dauere teurer.


Berliner Hauptbahnhof 

Berlin ist in viele Viertel unterteilt sodass wir es gar nicht geschafft haben alle zu sehen und einen genauen Überblick zu bekommen, da jede wirklich einzigartig ist.

*      To See:    * 

Kultur:

Brandenburger Tor
Jüdische Gedenkstädte
East Side Gallery 
Checkpoint Charlie
Potsdamm




*      Museen:      *

DDR Museum
Museumsinsel
Lippenstifmuseum 
Jüdisches Museum






*      Shopping:     *

KaDeWe (müsst ihr machen, einfach umwerfend! Plant viel Zeit ein)
Alexanderplatz (da findet ihr Primark)
Kurfürstendamm ("Ku'damm")
Leipzigerplatz (Mal of Berlin)
Hackischehöfe






*        Essen:        *

Wühlischstraße (individuelle, schöne Läden!!)
Plant bei Shoppen extra viel zeit ein, da man schon allein im KaDeWe Stunden bleiben kann;)


Natürlich ist es ein muss, eine Bratwurst in Berlin gegessen zu haben
Monkey Bar
Olivia
White trash fast food (klingt komisch, war aber wirklich gut, ein absolutes muss!)


Ansonsten lasst euch treiben und macht viele Fotos in Fotoautomaten, es gibt ganz viele in Berlin :)




Wünsche euch eine wundervolle zeit!

Küsschen 

PS: Ich weiß es haben eigentlich alle wieder Schule, aber es würde mich trotzdem total freuen wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.


Kommentar veröffentlichen